Halle 2

Poster H: Digitalisierung in der Materialographie
Session beginnt um 13:00 Uhr

A machine learning classification model to identify non-metallic inclusions and preparation artefacts in steel alloys

Amit-Kumar Choudhary Andreas Jansche Olatomiwa Badmos Dr. Timo Bernthaler Prof. Dr. Gerhard Schneider

Halle 2
Poster G: Materialographie verschiedener Materialklassen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Analyse von Fe,Mn-Oxiden mittels REM/EDX: Bringt die elektrolytische Extraktion, was sie verspricht?

Alexander Mayerhofer Prof. Dr. Susanne Michelic Prof. Dr. Christian Bernhard

Halle 2
Poster G: Materialographie verschiedener Materialklassen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Bauteile aus dem 3D-Drucker – Fehler in additiv hergestellten Bauteilen

Tim Schubert Gaby Ketzer-Raichle Dr. Timo Bernthaler Prof. Dr. Gerhard Schneider

Halle 2
Poster D: Qualitative oder quantitative Gefügeanalyse zur Korrelation mit Materialeigenschaften
Session beginnt um 13:00 Uhr

Charakterisierung des Ausmaßes der Zwillingsbildung in Eisen-Aluminium-, Eisen-Chrom-Legierungen und Armcoeisen

Oliver Michael Martin Ecke Prof. Dr. Thorsten Halle

Halle 2
Poster D: Qualitative oder quantitative Gefügeanalyse zur Korrelation mit Materialeigenschaften
Session beginnt um 13:00 Uhr

Gefügeausbildung und Phasenbestimmung an Lötverbindungen auf Nickelbasis in Abhängigkeit von der Lötspaltbreite

Gaby Ketzer-Raichle Jan Niedermeier Markus Schwenger David Sörensen Dirk Staudenecker Dr. Timo Bernthaler Christof Metzmacher Prof. Dr. Gerhard Schneider

Halle 2
Poster E: Anwendungen und Neuentwicklungen in der digitalen Bildverarbeitung und Analytik
Session beginnt um 13:00 Uhr

In-situ Messung der 3D-Topografie von Bruchflächen im REM

Dr.-Ing. Matthias Hemmleb Dr. Dirk Bettge

Halle 2
Poster G: Materialographie verschiedener Materialklassen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Metallografie eines Eisen-Nickel-Meteorits

Steven Hohmann Sven Haab Jens-Peter Zwick Alexander Schwarz

Halle 2
Poster B: Einsatz mikroskopischer Methoden für die Material- und Prozessentwicklung bei Struktur- und Funktionswerkstoffen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Mikrostruktur- und Phasenanalyse einer additiv gefertigten intermetallischen TiAl Legierung mittels metallographischer Methoden und hochenergetischer Röntgenstrahlung

Univ.-Prof. Dipl..-Ing. Dr. mont. Helmut Clemens Malina Jop Reinhold Wartbichler Prof. Dr. Svea Mayer Dr. Emad Maawad Dr. Peter Staron

Halle 2
Poster G: Materialographie verschiedener Materialklassen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Mit Gefügeanalyse zum Verständnis selbstfortschreitender Reaktionen in Ru/Al-Multischichten

Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich Dr. Christoph Pauly Dr. Karsten Woll

Halle 2
Poster B: Einsatz mikroskopischer Methoden für die Material- und Prozessentwicklung bei Struktur- und Funktionswerkstoffen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Optimierung einer laserauftragsgeschweißten AlMg-Struktur mit Hilfe der Metallographie

Falk Dorn Martin Frönd Dr. Volker Ventzke Dipl.-Ing. Josephin Enz Benjamin Klusemann Dr. Nikolai Kashaev

Halle 2
Poster A: Präparationstechniken zur Vorbereitung der mikroskopischen Charakterisierung
Session beginnt um 13:00 Uhr

Präparation dünner Stege zur Bestimmung der kristallographischen Orientierung und deren Einfluss bei der Zerspanung von Reintitan auf der Mikroskala

Luisa Böhme Anja Hebestreit Sonja Kieren-Ehses Martin Bohley Dr. Benjamin Kirsch Prof. Dr. Jan C. Aurich Prof. Dr. Eberhard Kerscher

Halle 2
Poster D: Qualitative oder quantitative Gefügeanalyse zur Korrelation mit Materialeigenschaften
Session beginnt um 13:00 Uhr

Quantifizierung des Austenitgefüges und von NbC-Ausscheidungen in niedriglegierten Stählen: Durch Metallographie und Widerstandsmessung zu neuen Antworten auf alte Fragestellungen.

Dr.-Ing. Dominik Britz Jacinto Manuel Escaray Johannes Webel Prof. Dr. Frank Mücklich

Halle 2
Poster H: Digitalisierung in der Materialographie
Session beginnt um 13:00 Uhr

Smartphone unterstützte Härteprüfung mit Bestimmung der Messunsicherheit

Alexander Paradowski Prof. Dr. Klaus Segtrop Joachim Laimmer

Halle 2
Poster E: Anwendungen und Neuentwicklungen in der digitalen Bildverarbeitung und Analytik
Session beginnt um 13:00 Uhr

Stahlgefüge besser verstehen – Kontrastierung, Bildanalyse und Klassifizierung niedriglegierter Stähle

Dr.-Ing. Dominik Britz Yannik Steimer Johannes Webel Prof. Dr. Frank Mücklich

Halle 2
Poster B: Einsatz mikroskopischer Methoden für die Material- und Prozessentwicklung bei Struktur- und Funktionswerkstoffen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Systematische Gefügeuntersuchung der Aluminiumlegierung 7050 (EN AW 7050)

Dr. Theresia Greunz Albert Casata Petra Mersch Gregor Angerer Ursula Kern Dr. Reinhardt Rachlitz Dr. Bodo Gerold

Halle 2
Poster G: Materialographie verschiedener Materialklassen
Session beginnt um 13:00 Uhr

Werkstoff- Historik: Hugo Junkers - Von der Heiztherme zum Ganzmetallflugzeug

Heinz-Hubert Cloeren

Halle 2
Poster A: Präparationstechniken zur Vorbereitung der mikroskopischen Charakterisierung
Session beginnt um 13:00 Uhr

Zielpräparation in einer goldgefüllten Glaskapillare mit 2µm Innendurchmesser

Johannes Wilke Dr. Klemens Reuther Prof. Dr. Markus Rettenmayr

Halle 2
zurücksetzen

Suche