Zur Übersicht

Poster

Stahlgefüge besser verstehen – Kontrastierung, Bildanalyse und Klassifizierung niedriglegierter Stähle

Sunday (01.01.2040)
00:00 - 14:22 Uhr Halle 2

In der vorliegenden Arbeit werden neuartige Ansätze und Lösungsvorschläge präsentiert, um die komplexen Gefüge thermomechanisch gewalzter, niedriglegierter Stähle quantitativ beschreiben und klassifizieren zu können.

Durch die gezielte in situ Untersuchung und Anwendung von Farbätzungen können die gegebenen Stähle optimal und reproduzierbar kontrastiert werden. Zur vollständigen Gefügebeschreibung werden darüber hinaus Arbeitsabläufe zur Bildregistrierung und Merkmalsextraktion implementiert sowie neue Segmentierungsansätze erfolgreich etabliert. Mit dem in der vorliegenden Arbeit entwickelten, ganzheitlichen Ansatz können schließlich Werkzeuge zur objektiven und automatischen Gefügeklassifizierung mit den Methoden des maschinellen Lernens entwickelt werden.

 

Sprecher/Referent:
Dr.-Ing. Dominik Britz
Material Engineering Center Saarland - MECS
Weitere Autoren/Referenten:
  • Yannik Steimer
    Material Engineering Center Saarland - MECS
  • Johannes Webel
    Material Engineering Center Saarland - MECS
  • Prof. Dr. Frank Mücklich
    Universität des Saarlandes